Angebote zu "Johann" (11 Treffer)

Über das Leben und die Verdienste Johann von Da...
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Über das Leben und die Verdienste Johann von Dalbergs: Georg Wilhelm Zapf

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Anreiz, Moral, Verdienst als eBook Download von...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(54,99 € / in stock)

Anreiz, Moral, Verdienst:Die Mittelklasse im Wohlfahrtsstaat der USA von Großer Depression bis 1972 Christian Johann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Anreiz, Moral, Verdienst als Buch von Christian...
65,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Anreiz, Moral, Verdienst:Die Mittelklasse im Wohlfahrtsstaat der USA von Großer Depression bis 1972 Kritische Studien zur Geschichtswissenschaft. Aufl. Christian Johann, SchwabScantechnik, Alexander Nützenadel, Paul Nolte, Hans-Peter Ullmann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Grundlage Einer Ehren-Pforte, Woran der Tüchtig...
41,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Grundlage Einer Ehren-Pforte, Woran der Tüchtigsten Capellmeister, Componisten, Musikgelehrten, Tonkünstler &C. Leben, Wercke, Verdienste &C. Erscheinen Sollen (Classic Reprint): Johann Mattheson

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Grundlage Einer Ehren-Pforte, Woran der Tüchtig...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Grundlage Einer Ehren-Pforte, Woran der Tüchtigsten Capellmeister, Componisten, Musikgelehrten, Tonkünstler &C. Leben, Wercke, Verdienste &C. Erscheinen Sollen (Classic Reprint): Johann Mattheson

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Die Verdienste der Franzosen Um die Entdeckung ...
29,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Verdienste der Franzosen Um die Entdeckung und Geographische Erforschung der Australischen Küste und der Inseln des Stillen Ozeans von 1783-1830:Inaugural-Dissertation zur Erlangung der Doktorwürde Genehmigt von der Philosophischen Fakultät der Rh Johannes Bu´ntgen

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Napoleon III.
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Johannes Willms entwirft in seiner Biographie Napoleons III. aus Anlaß des 200. Geburtstags (18. April 2008) ein historisch ausgewogenes Bild dieser sowohl für die französische wie deutsche und europäische Geschichte bedeutenden Persönlichkeit. Napoleon III., der zeitlebens die Gewohnheiten eines Abenteurers und Verschwörers beibehielt, war eine ungewöhnlich komplexe Herrscherpersönlichkeit. Er war gleichzeitig Träumer und Realist, naiv und verschlagen. Er hegte große politische Entwürfe, mit denen er in vieler Hinsicht seiner Zeit weit voraus war, deren Verfolgung ihn aber gleichzeitig auch blind machte für die sehr realen Gefahren, die vor allem auf dem Gebiet der Außenpolitik Frankreich wie seiner Herrschaft daraus erwuchsen. Das wurde ihm schließlich zum Verderben, als ihm mit Bismarck ab September 1862 ein überlegener Gegenspieler gegenübertrat. Wie sein Onkel und großes Vorbild Napoleon verspielte auch Napoleon III. seinen Thron mit der Niederlage in einer Schlacht, der von Sedan, nach der er am 4. September in preußische Gefangenschaft geriet. Am 9. Januar 1873 starb er im Exil in England, aus dem er einst aufgebrochen war, die Macht in Frankreich zu erobern. Der schmähliche Untergang des Zweiten Kaiserreichs hat lange das Urteil über Napoleon III. nachteilig beeinflußt und auch die großen, dauernden Verdienste seines Regimes verdunkelt, das nicht nur die Grundlagen einer umfassenden Modernisierung Frankreichs schuf, sondern dem es auch zu danken ist, daß der ständige Wechsel von Reaktion und Revolution aufgehoben wurde, der die Geschichte des Landes seit der Herrschaft Ludwigs XVI. kennzeichnete.

Anbieter: buecher.de
Stand: 03.08.2018
Zum Angebot
Sämtliche Lieder Vol.6
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Gesamteinspielung der Lieder von Schubert und Schumann sowie den laufenden Strauss- und Brahms-Zyklen hat sich HYPERION große Verdienste um das romantische Lied erworben Die sechste Folge des Brahms-Serie bestreitet einer der besten Liedinterpreten unserer Zeit: Ian Bostridge bringt sein charakteristisches lyrisches Timbre ein und überzeugt einmal mehr durch intelligent gestaltenden Gesang.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.08.2018
Zum Angebot
BWahlG
179,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit über 40 Jahren ist der ´´Schreiber´´ das große Standardwerk für Praxis und Wissenschaft. Rechtzeitig zur Bundestagswahl 2017 wird er wieder auf den neuesten Stand gebracht. Die Änderungen des Bundestagswahlrechts nach den grundlegenden Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts werden berücksichtigt. Neu in der 10. Auflage: aktuelle Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur, Änderungen nach den Entscheidungen des BVerfG, Diskussionsinhalte und Ergebnisse aus den entsprechenden Gremien, das neue Bundesmeldegesetz sowie kurzfristige weitere Änderungen. Die Autoren sind ausgezeichnete Kenner des Wahlrechts. Sie überarbeiten das Standardwerk in enger Zusammenarbeit mit dem Begründer und Herausgeber Prof. Dr. Wolfgang Schreiber. Der Kommentar ist für jeden, der sich mit dem Bundestagswahlrecht befasst, eine praxisgerechte Informationsquelle und Orientierungshilfe, die auf wissenschaftlicher Basis erstellt ist. Der Herausgeber: Prof. Dr. Wolfgang Schreiber, Ministerialdirektor a.D., Bundesministerium des Innern Die Autoren: Johann Hahlen, Staatssekretär a.D. im Bundesministerium der Justiz, Präsident des Statistischen Bundesamtes a.D., ehem. Bundeswahlleiter Karl-Ludwig Strelen, Präsident des Landesamtes für Statistik Niedersachsen a.D., ehem. Landeswahlleiter Aus den Rezensionen zur 9. Auflage: ´´Der Kommentar von Schreiber, Hahlen und Strelen tut das Mögliche, das Dickicht zu durchdringen, und das ist sein Verdienst.´´ Prof. Dr. Ulrich Karpen, Hamburg, DVBl 2014, 1054 f. ´´Auch mit den neuen Autoren bleibt ´´der Schreiber´´ das Standardwerk, wenn es um das deutsche Wahlrecht geht. Für Lehre und Praxis bleibt das Werk eine unverzichtbare Grundlage und ist uneingeschränkt empfehlenswert.´´ Stefan von Ophuysen, UBWV 2015, 189 f. ´´Im Ergebnis: uneingeschränkt zu empfehlen.´´ Leitender Ministerialrat Wilfried Schmäing, Staatsanzeiger für das Land Hessen, 2013, 1372 Zielgruppe: Mit Wahlrechtsfragen und mit Wahlvorbereitungen Befasste, Parteien, Bundestags-Abgeordnete, Wahlleiter, Wissenschaftler, Rechtsanwälte, Juristen allgemein, Politikwissenschaftler, Journalisten Stand: 6. September 2017

Anbieter: buecher.de
Stand: 03.08.2018
Zum Angebot
Oberlin, Waldersbach
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Pfarrer Oberlin, den unvergesslichen und doch schon fast vergessenen wunderlichen Seelenhirten und Menschenfreund wieder zum literarischen Leben zu erwecken: das ist Thomas Weiß´ großes Verdienst.´´. Rüdiger Safranski Mit Fug und mit Recht kann man sagen: Johann Friedrich Oberlin, geboren 1740 in Straßburg, gestorben 1826 in Waldersbach, war eine schillernde Persönlichkeit: frommer Seelsorger - und entschiedener Pfarrherr, aber auch engagierter Pädagoge, zupackender Sozialreformer, überzeugter Verfechter der Ideale der Französischen Revolution, linker Pietist und Spiritist. Viel bewundert und arg gescholten. An ihm schieden und scheiden sich die Geister, welch ein Mensch ... Aufs Ganze aber, alles in allem genommen: ein Gottesmann und Philanthrop, der sich anschickte, in ´´seinem´´ Steintal in den Vogesen, den Himmel auf Erden zu bauen - und der dabei auch gar nicht ohne Erfolg blieb. Georg Büchner in seinem ´´Lenz´´ setzte ihm ein literarisches Denkmal. Gerade hundert und ein paar Jahre später bauten andere in Hitlers Namen, ein Tal nordwärts, ihre Hölle auf Erden: das KZ Natzweiler/Struthof. Fragen stellen sich, eine Auseinandersetzung tut not, Thomas Weiß sucht sie.

Anbieter: buecher.de
Stand: 09.08.2018
Zum Angebot