Angebote zu "Moral" (10 Treffer)

The Good Place - Moralischer Verdienst
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Michael setzt sich vor der Richterin für seine menschlichen Schützlinge ein. Sie scheint beeindruckt zu sein, doch allzu einfach wird sie ihnen den Weg in den Good Place nicht machen. Es sieht so aus, als ob sich die vier trennen müssten, und so nutzt Janet die Chance, Jason ihre Liebe zu gestehen. Chidi hört ebenso auf seine Gefühle: Er küsst Eleanor. Michael wird daraufhin schlagartig klar, was er tun muss, um seinen Freunden zu helfen.

Anbieter: Maxdome
Stand: 03.08.2018
Zum Angebot
Anreiz, Moral, Verdienst als eBook Download von...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(54,99 € / in stock)

Anreiz, Moral, Verdienst:Die Mittelklasse im Wohlfahrtsstaat der USA von Großer Depression bis 1972 Christian Johann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Anreiz, Moral, Verdienst als Buch von Christian...
65,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Anreiz, Moral, Verdienst:Die Mittelklasse im Wohlfahrtsstaat der USA von Großer Depression bis 1972 Kritische Studien zur Geschichtswissenschaft. Aufl. Christian Johann, SchwabScantechnik, Alexander Nützenadel, Paul Nolte, Hans-Peter Ullmann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Das Leben und Wirken des Christoph von Schmid
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Werke Christoph von Schmids galten im 19. Jahrhundert als unübertroffene Klassiker der Jugendliteratur. Schmid war einer der meist gelesenen Autoren in deutscher Sprache und seine Bücher wurden in mehr als 20 Sprachen übersetzt. Bis in die heutige Zeit hinein ist sein Weihnachtslied ´´Ihr Kinderlein kommet´´ weltweit bekannt. Christoph von Schmid (1768-1854) war 35 Jahre lang als Priester und Pädagoge in vier Gemeinden tätig, bevor er 1827 Domkapitular in Augsburg wurde. Durch zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen an den Landschulen seiner Gemeinden trug er viel zum Fortschritt und zur Neuordnung des katholischen Volksschulwesens in Süddeutschland bei. Doch das wohl größte Verdienst Christoph von Schmids liegt in seinen religiös-moralisch belehrenden Kinder- und Jugenderzählungen, in denen er die Lehren der christlichen Religion durch Beispiele und Geschichten für die Kinder anschaulich und verständlich machte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.08.2018
Zum Angebot
Leistungsgerechtigkeit im Politischen Liberalismus
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Begriffe ´´Leistung´´ und ´´Verdienst´´ gehören nicht ohne Grund zum gerechtigkeitstheoretischen Grundvokabular: Normativ aufgeladen dienen sie vor allem und seit jeher als Legitimationsinstanzen ungleicher Güterverteilung. Sie sind gerechtigkeitsrelevante und gesellschaftsnormierende Prinzipien. Wer mehr und anderes geleistet hat, so die allgemeine Vorstellung, soll auch mehr bekommen. Doch wie genau lassen sich der Leistungsgedanke und das Leistungsprinzip wissenschaftlich und philosophisch fassen? Was hat (soziale) Gerechtigkeit insgesamt mit Leistung zu tun? Warum sollten sich, von einem moralischen Standpunkt aus betrachtet, rationale Individuen auf das Leistungsprinzip und nicht auf ein anderes Verteilungsprinzip einigen? Taugt der Begriff der Leistungsgerechtigkeit überhaupt, um Gerechtigkeitsforderungen problemadäquat zu formulieren? Die vorliegende Studie setzt sich mit den spezifischen Kriterien der sogenannten Verteilungsgerechtigkeit aus einer politikphilosophischen wie auch wirtschaftsphilosophischen Perspektive auseinander. Im Anschluss an liberale Gerechtigkeitstheorien, wie sie von John Rawls, aber auch der Rawls-Kritik entworfen wurden, geht es um die Frage, welche Rolle und welchen systematischen Ort das Leistungsprinzip in Theorien distributiver Gerechtigkeit einnehmen kann. Der Leistungsbegriff und das Leistungsprinzip sind erheblich umstritten. Es wird bemängelt, das Leistungsprinzip sei im Wesentlichen unscharf, begrifflich wie empirisch schwer fassbar und daher unterbestimmt. Der Autor argumentiert demgegenüber, dass ein aufgeklärter Leistungsbegriff als marktkritisches Korrektiv verstanden werden kann und somit eine gerechtigkeitsethische Funktion erfüllt. Die Arbeit reflektiert den Leistungsbegriff philosophisch, um so die disziplininterne Diskussion um Leistungsgerechtigkeit weiterzuentwickeln. Dabei wird ebenfalls ein Blick auf angrenzende Fächer geworfen, da gezeigt wird, dass der Leistungsbegriff nicht nur moralische Aspekte, sondern ebenso soziale, bildungstheoretische und nicht zuletzt psychologische Aspekte aufweist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 03.08.2018
Zum Angebot
Lederrüstung - Schurke schwarz
229,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Tolle Lederrüstung, die sehr guten Schutz, hohen Tragekomfort und viel Bewegungsfreiheit bietet. Als Schurke ist das Leben schön: Moralisch fragwürdige Entscheidungen fichten einen nicht an, man nimmt sich was man braucht und sagt was man denkt. Die Rolle als Schurke erfordert allerdings auch eine entsprechende ´´Grundsicherung´´, denn Schurken und Konsorten gelten gemeinhin als überaus konfliktfreudig. Und genau deshalb eignet sich diese tolle Panzerweste für Schurken ganz besonders! Denn das in weiches Wildleder eingefasste Rüstzeug bietet seinem Träger dank geflochtener und vernieteter Lederstreifen nicht nur sehr guten Schutz, sondern auch ein erfreulich hohes Maß an Bewegungsfreiheit. Überdies glänzt die gut 4kg schwere Lederrüstung - Schurke mit überzeugendem Tragekomfort. Dies ist nicht zuletzt ein Verdienst der individuell einstellbaren Rollschnallen, die sich an den Seiten und auf der Vorderseite der Lederrüstung - Schurke befinden. Als stimmige Ergänzung zu dieser Panzerung eignen sich die passenden Armschienen - Schurke (113307) und Beinschienen - Schurke (113308). Lederrüstung - Schurke, einteilig Lederrüstung - Schurke schwarz

Anbieter: Maskworld.com
Stand: 09.08.2018
Zum Angebot
Lederrüstung - Schurke schwarz
229,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Tolle Lederrüstung, die sehr guten Schutz, hohen Tragekomfort und viel Bewegungsfreiheit bietet. Als Schurke ist das Leben schön: Moralisch fragwürdige Entscheidungen fichten einen nicht an, man nimmt sich was man braucht und sagt was man denkt. Die Rolle als Schurke erfordert allerdings auch eine entsprechende ´´Grundsicherung´´, denn Schurken und Konsorten gelten gemeinhin als überaus konfliktfreudig. Und genau deshalb eignet sich diese tolle Panzerweste für Schurken ganz besonders! Denn das in weiches Wildleder eingefasste Rüstzeug bietet seinem Träger dank geflochtener und vernieteter Lederstreifen nicht nur sehr guten Schutz, sondern auch ein erfreulich hohes Maß an Bewegungsfreiheit. Überdies glänzt die gut 4kg schwere Lederrüstung - Schurke mit überzeugendem Tragekomfort. Dies ist nicht zuletzt ein Verdienst der individuell einstellbaren Rollschnallen, die sich an den Seiten und auf der Vorderseite der Lederrüstung - Schurke befinden. Als stimmige Ergänzung zu dieser Panzerung eignen sich die passenden Armschienen - Schurke (113307) und Beinschienen - Schurke (113308). Lederrüstung - Schurke, einteilig Lederrüstung - Schurke schwarz

Anbieter: Maskworld.com
Stand: 09.08.2018
Zum Angebot
Lederrüstung - Schurke braun
229,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Tolle braune Panzerweste, die sehr guten Schutz, hohen Tragekomfort und viel Bewegungsfreiheit bietet. Geeignet für LARP und Reenactment. Als Schurke ist das Leben schön: Moralisch fragwürdige Entscheidungen fichten einen nicht an, man nimmt sich was man braucht und sagt was man denkt. Die Rolle als Schurke erfordert allerdings auch eine entsprechende ´´Grundsicherung´´, denn Schurken und Konsorten gelten gemeinhin als überaus konfliktfreudig. Und genau deshalb eignet sich diese tolle Panzerweste für Schurken ganz besonders! Denn das in weiches Wildleder eingefasste Rüstzeug bietet seinem Träger dank geflochtener und vernieteter Lederstreifen nicht nur sehr guten Schutz, sondern auch ein erfreulich hohes Maß an Bewegungsfreiheit. Überdies glänzt die braune, gut 4kg schwere Schurke Panzerweste mit überzeugendem Tragekomfort. Dies ist nicht zuletzt ein Verdienst der individuell einstellbaren Rollschnallen, die sich an den Seiten und auf der Vorderseite der Schurke Panzerweste braun befinden. Als stimmige Ergänzung zu dieser Panzerung eignen sich die passenden Schurke Armschienen braun (113204) und Schurke Beinschienen braun (113205), die ebenfalls bei uns erhältlich sind! Schurke Panzerweste braun einteilig Lederrüstung - Schurke braun

Anbieter: Maskworld.com
Stand: 05.05.2018
Zum Angebot
Lederrüstung - Schurke braun
229,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Tolle braune Panzerweste, die sehr guten Schutz, hohen Tragekomfort und viel Bewegungsfreiheit bietet. Geeignet für LARP und Reenactment. Als Schurke ist das Leben schön: Moralisch fragwürdige Entscheidungen fichten einen nicht an, man nimmt sich was man braucht und sagt was man denkt. Die Rolle als Schurke erfordert allerdings auch eine entsprechende ´´Grundsicherung´´, denn Schurken und Konsorten gelten gemeinhin als überaus konfliktfreudig. Und genau deshalb eignet sich diese tolle Panzerweste für Schurken ganz besonders! Denn das in weiches Wildleder eingefasste Rüstzeug bietet seinem Träger dank geflochtener und vernieteter Lederstreifen nicht nur sehr guten Schutz, sondern auch ein erfreulich hohes Maß an Bewegungsfreiheit. Überdies glänzt die braune, gut 4kg schwere Schurke Panzerweste mit überzeugendem Tragekomfort. Dies ist nicht zuletzt ein Verdienst der individuell einstellbaren Rollschnallen, die sich an den Seiten und auf der Vorderseite der Schurke Panzerweste braun befinden. Als stimmige Ergänzung zu dieser Panzerung eignen sich die passenden Schurke Armschienen braun (113204) und Schurke Beinschienen braun (113205), die ebenfalls bei uns erhältlich sind! Schurke Panzerweste braun einteilig Lederrüstung - Schurke braun

Anbieter: Maskworld.com
Stand: 05.05.2018
Zum Angebot
Die Geburt des Monotheismus im alten Iran
51,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Harald Strohm verbindet die Gelehrsamkeit eines Veda-Forschers mit dem Wissen der heutigen Psychologie über die frühkindliche Entwicklung ... Seit Mircea Eliade hat niemand die archaische Religion mit solcher Präzision und Verve dargestellt, interpretiert und zu bedenken gegeben.´´ (Bernhard Lang, Neue Zürcher Zeitung) ´´So lässt uns dieses Buch aus tiefer Vergangenheit in unsere Gegenwart blicken, wo so viele Kriege im Namen von Einzelgöttern geführt werden. Zugleich erinnert Harald Strohms heiter gestimmte, ebenso gelehrt wie leicht geschriebene Darstellung ... an die verlorene Epoche der kindlichen fröhlichen Götter.´´ (Manfred Schneider, Deutschlandfunk) ´´Als Entwicklungspsychologe bringt Harald Strohm Bewegung in die Frühgeschichte der indoiranischen Religion. Ein ganz besonderes Verdienst ist die Reproduktion des dem frühen 8. Jahrhundert entstammenden Wandbilds von Pandjikent (Tadjikistan).´´ (Helmut Humbach, Universität Mainz) ´´Strohm verfolgt die historische Entwicklung von Varu?a, dem Anführer des polytheistischen indoiranischen Pantheons, und zeigt schlagend wie er zu Zoroasters monotheistischer Gottheit Ahura Mazda wurde. - Ahura Mazda hat später, zur Zeit der Babylonischen Gefangenschaft, prägend auf den Monotheismus der hebräischen Bibel und damit auf das Christentum und den Islam gewirkt.´´ (Michael Witzel, Harvard University) Die Mehrzahl der damit befassten Iranisten und Indologen vertritt seit langem, dass Ahura Mazda, der von Zarathushtra um etwa 1000 vor unserer Zeitrechnung verkündete Monotheos, sich aus dem selben Gott entwickelte wie der vedische Asura Varuna des nachbarlichen Indien. Mit weiteren, insbesondere psychologischen Argumenten unterfüttert, erweist sich diese »Gleichung« als einzigartige Chance, die Entstehungsgeschichte des altiranischen Monotheismus zu rekonstruieren. Denn das eher knappe Quellenmaterial Irans erhält dadurch Licht aus den schier unerschöpflichen Befunden zum Varuna Altindiens. Nicht nur die Narrenrolle Varunas im indischen Theater, auch Varunas gefürchteter Groll, seine Gespaltenheit in hier lichte, dort finstere Züge, seine hehren moralischen Ansprüche, seine Weltflüchtigkeit, ... sein gestörtes Verhältnis zu Frauen: Alle diese Züge haben ihr klares Pendant im Ahura Mazda des iranischen Propheten. Und dennoch wurde der alte Gott in Zarathushtras Offenbarungen nun ein völlig anderer. Der einstige Sonderling in einer ansonsten illustren polytheistischen Göttergesellschaft mutierte jetzt zum schweigenden, transzendenten und streng richtenden Patriarchen und Autokraten. Da vom Bösen durchsetzt und insoweit misslungen, müsse seine Schöpfung, die jetzige Welt, dereinst mit glühendem Metall vernichtet werden - um dann endlich und im zweiten Versuch eine neue und jetzt zur Gänze geglückte Welt anbrechen zu lassen. - Auch die Mechanismen dieser Transformation erschließen sich durch die Psychologie des Varunischen ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 03.08.2018
Zum Angebot