Angebote zu "Verrückte" (17 Treffer)

Total verrückte Verdienst- Quellen
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie tragen nachts bei Wind und Wetter Zeitungen aus? Sie lassen dafür um drei Uhr früh den Wecker klingeln, mühen sich durch die Dunkelheit - und bekommen am Ende des Monats ein paar hundert Euro dafür? Sie putzen Töpfe in der Restaurantküche und verbrennen sich dabei auch noch die Finger - für einen 400-Euro-Job? Sie tragen Prospekte aus - für einen Hungerlohn oder räumen im Winter den Schnee? Vielleicht gehören auch Sie zu denen, die gleich mehrere Putzstellen für acht oder zehn Euro die Stunde haben und dafür fremde Toiletten reinigen!? Als Sicherheits-Wachmann schlagen Sie sich in gefährlichen Gegenden die Nächte um die Ohren - für acht Euro die Stunde und mit der Gefahr, überfallen und verletzt zu werden? Ja, Sie riskieren sogar für ein paar Piepen Ihr Leben? Merken Sie etwas? Sie kommen absolut nicht auf einen grünen Zweig, im Gegenteil: Sie setzen womöglich Ihre Gesundheit aufs Spiel! Die paar Kröten, die Sie mit harten Nebenjobs verdienen, setzen Sie anschließend wieder ein, um Ihre Gesundheit zu reparieren. Sie leben also von der Hand in den Mund; am Ende des Monats bleibt nichts außer Frust. Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht einen völlig anderen Weg einzuschlagen bei der Jobsuche? Die Reichen dieser Welt sind ja auch nicht mit dem Austragen von Zeitungen und anderen normalen Jobs zu ihrem Reichtum gelangt. Die meisten von ihnen haben Erfolg, weil Sie Dinge tun, die andere nicht tun! Sie sind erfolg(reich), weil Sie auf unkonventionelle, sprich etwas verrückte Weise, ihr Geld verdienen. Aber warum eigentlich nicht auch mal etwas verrückt sein bei der Suche nach dem (großen) Geld? Das ist doch allemal besser, als am Ende wegen eines harten oder ungeliebten Jobs krank und unglücklich zu sein, oder? Tipp: Ziehen Sie auch außergewöhnliche Job-Ideen in Betracht. Diese könnten Ihr Leben schlagartig verändern!

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Total verrückte Verdienst- Quellen als eBook Do...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(13,99 € / in stock)

Total verrückte Verdienst- Quellen:ebook Ausgabe Henry van Doorn

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.05.2018
Zum Angebot
Total verrückte Verdienst-Quellen als eBook Dow...
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(6,99 € / in stock)

Total verrückte Verdienst-Quellen:Außergewöhnliche Möglichkeiten zum Geld verdienen Henry van Doorn

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.05.2018
Zum Angebot
Total verrückte Verdienst-Quellen als eBook Dow...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(19,99 € / in stock)

Total verrückte Verdienst-Quellen:Geld verdienen mit verrückten Ideen - Warum klassische Nebenjobs nichts bringen Henry van Doorn

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.05.2018
Zum Angebot
Total verrückte Verdienst-Quellen - Außergewöhn...
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie tragen nachts bei Wind und Wetter Zeitungen aus? Sie lassen dafür um drei Uhr früh den Wecker klingeln, mühen sich durch die Dunkelheit - und bekommen am Ende des Monats ein paar hundert Euro dafür? Sie putzen Töpfe in der Restaurantküche und verbrennen sich dabei auch noch die Finger - für einen 400-Euro-Job? Sie tragen Prospekte aus - für einen Hungerlohn oder räumen im Winter den Schnee? Vielleicht gehören auch Sie zu denen, die gleich mehrere Putzstellen für acht oder zehn Euro die Stunde haben und dafür fremde Toiletten reinigen!? Als Sicherheits-Wachmann schlagen Sie sich in gefährlichen Gegenden die Nächte um die Ohren - für acht Euro die Stunde und mit der Gefahr, überfallen und verletzt zu werden? Ja, Sie riskieren sogar für ein paar Piepen Ihr Leben? Merken Sie etwas? Sie kommen absolut nicht auf einen grünen Zweig, im Gegenteil: Sie setzen womöglich Ihre Gesundheit aufs Spiel! Die paar Kröten, die Sie mit harten Nebenjobs verdienen, setzen Sie anschließend wieder ein, um Ihre Gesundheit zu reparieren. Sie leben also von der Hand in den Mund; am Ende des Monats bleibt nichts außer Frust. Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht einen völlig anderen Weg einzuschlagen bei der Jobsuche? Die Reichen dieser Welt sind ja auch nicht mit dem Austragen von Zeitungen und anderen normalen Jobs zu ihrem Reichtum gelangt. Die meisten von ihnen haben Erfolg, weil Sie Dinge tun, die andere nicht tun! Sie sind erfolg(reich), weil Sie auf unkonventionelle, sprich etwas verrückte Weise, ihr Geld verdienen. Aber warum eigentlich nicht auch mal etwas verrückt sein bei der Suche nach dem (großen) Geld? Das ist doch allemal besser, als am Ende wegen eines harten oder ungeliebten Jobs krank und unglücklich zu sein, oder? Tipp: Ziehen Sie deshalb auch außergewöhnliche Job-Ideen in Betracht. Diese könnten Ihr Leben schlagartig verändern! Das Ratgeber-eBook Total verrückte Verdienst-Quellen - Außergewöhnliche Möglichkeiten zum Geld verdienen gibt Ihnen dazu brillante Denkanstöße. EBook Autor

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Total verrückte Verdienst-Quellen - Geld verdie...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsverzeichnis Warum klassische Nebenjobs nichts bringen (oder nur ganz wenig)! Merken Sie etwas? Warnung! Total verrückten Verdienst-Quellen Außergewöhnliche Möglichkeiten zum Geld verdienen Geld verdienen im Schlaflabor Geld verdienen mit Samenspenden Geld verdienen als Erotikdarsteller/in Geld verdienen im Apnoe-Labor Geld verdienen als Matratzentester Geld verdienen als Hoteltester Geld verdienen als Dessous-Model und mit Unterwäsche/ Bademode Geld verdienen als Hostess Geld verdienen als Produktester Geld verdienen als Friseur-Model Geld verdienen als Akt-Model für Mal- und Fotokurse Geld verdienen als Babysitter/Au-Pair Geld verdienen mit Blut- und Plasmaspenden: Persönliche Daten im Internet verkaufen Geld verdienen mit Fotos Geld verdienen mit Videos Bieten Sie Ihr Talent im Internet an Geld verdienen mit Umfragen Lesen Sie doch einfach E-Mails! Spielend Geld verdienen am Computer Schlusswort Sie tragen nachts bei Wind und Wetter Zeitungen aus? Sie lassen dafür um drei Uhr früh den Wecker klingeln, mühen sich durch die Dunkelheit - und bekommen am Ende des Monats ein paar hundert Euro dafür? Sie putzen Töpfe in der Restaurantküche und verbrennen sich dabei auch noch die Finger - für einen 400-Euro-Job? Sie tragen Prospekte aus - für einen Hungerlohn oder räumen im Winter den Schnee? Vielleicht gehören auch Sie zu denen, die gleich mehrere Putzstellen für acht oder zehn Euro die Stunde haben und dafür fremde Toiletten reinigen!? Als Sicherheits-Wachmann schlagen Sie sich in gefährlichen Gegenden die Nächte um die Ohren - für acht Euro die Stunde und mit der Gefahr, überfallen und verletzt zu werden? Ja, Sie riskieren sogar für ein paar Piepen Ihr Leben? Merken Sie etwas? Autor

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 27.02.2018
Zum Angebot
Farm Frenzy - Der verrückte Bauernhof
9,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Wolltest Du schon immer mal einen Bauernhof haben? Auf dem Bauernhof hört der Spaß nie auf während Du Kühe melkst, Hühner fütterst, Eier einsammelst und schließlich Deine Ware auf dem Markt verkaufst. Kauf Dir vom Verdienst neue Tiere oder vielleicht einen neuen Schuppen oder andere Gebäude wie eine Bäckerei, um Dein Bauernhof-Imperium auszubauen. Aber gib Acht auf diese lästigen Bären ... sie zerstören einfach alles!

Anbieter: reBuy.de
Stand: 18.05.2018
Zum Angebot
Farm Frenzy - Der verrückte Bauernhof
3,91 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Wolltest Du schon immer mal einen Bauernhof haben? Auf dem Bauernhof hört der Spaß nie auf während Du Kühe melkst, Hühner fütterst, Eier einsammelst und schließlich Deine Ware auf dem Markt verkaufst. Kauf Dir vom Verdienst neue Tiere oder vielleicht einen neuen Schuppen oder andere Gebäude wie eine Bäckerei, um Dein Bauernhof-Imperium auszubauen. Aber gib Acht auf diese lästigen Bären ... sie zerstören einfach alles!

Anbieter: trade-a-game
Stand: 18.05.2018
Zum Angebot
Albert Einstein und Elisabeth von Belgien
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Er war ein Genie und Nobelpreisträger für seine Verdienste um die theoretische Physik. Sie, eine geborene Wittelsbacherin, war Königin von Belgien. Er war Jude, Emigrant und glühender Pazifist. Sie war Kunstliebhaberin, Mäzenin und sorgende Landesmutter. Zwischen Albert Einstein (1879-1955) und Elisabeth von Belgien (1876-1965) entwickelte sich jenseits aller Konvention in gemeinsamer Freude an Musik und Musizieren eine tiefe Freundschaft. Diese blieb auch bestehen, als Einstein 1933 in die USA emigrierte und nie mehr nach Europa zurückkehrte. Der Briefwechsel der beiden ist Zeugnis einer turbulenten Zeit - Drittes Reich, Zweiter Weltkrieg, Nachkriegszeit, Kalter Krieg - und Brücke zwischen dem ´´verrückten Genie´´ und der ´´Roten´´ Königin. Eindrucksvoll beschreibt die Autorin zwei Lebensläufe im Kontext der Geschehnisse in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.05.2018
Zum Angebot
Various - Bear Family Records - 30 Years Bear F...
39,95 €
Angebot
29,96 € *
zzgl. 3,99 € Versand

2-CD/1-DVD Box (LP-Format) (LP-Format) mit 108-seitigem Buch, CD 33 Einzeltitel, Spieldauer ca. 98 Minuten. Die Bear Family Records wird 30 (2005) Richard Weize: Vom Rock´n´Roll- und Country-Fan zum Sammler und (Musik-) Historiker Von Michael Kleff Bear Family Records – der Name verbindet sich für mich u. a gleich mit einer sehr persönlichen Erinnerung, die mit meiner Arbeit zusammenhängt. Für einen Rundfunkbeitrag über Christian Broeckings Buch ´Respect!´ und die gleichnamige CD-Compilation suchte ich – mal wieder spät dran – nach Aretha Franklins Klassiker zum Thema aus dem Jahr 1967, um mir weitere Gedanken über politische Intention und Rezeption afroamerikanischer Musik machen zu können. In meiner nicht schlecht sortierten Platten- und CD-Sammlung fand ich ihn zunächst nicht. Also ab in einen Plattenladen? Nein, dafür blieb mir keine Zeit mehr. Lieber Luft holen, nachdenken und noch mal das Regal durchgehen. Schließlich blieb ich bei einem riesigen Boxset hängen: ´Geschichte der Popmusik´, 52 CDs, herausgegeben 1998 von Bear Family Records. Auf der CD Nr. 44 fand ich den gesuchten Titel – in einer Ausgabe der in der Box dokumentierten legendären Rundfunksendung ´Roll Over Beethoven´, die Radio Bremen zwischen 1984 und 1986 ausgestrahlt hatte. Was für eine (Wieder-) Entdeckung! Ich konnte mich gar nicht vom Hineinhören in diese ´Sendung´ lösen und hätte fast meine Deadline verpaßt. Nun würden diese Dokumentationen wahrscheinlich den heute geforderten Ansprüchen im öffentlich-rechtlichen Rundfunk nicht mehr entsprechen, bei denen das Gleichgewicht von Form und Inhalt zunehmend zuungunsten des letzteren aufgehoben wird. Was mich an den alten Sendungen fasziniert, sind die Einfachheit und Klarheit der Moderationen von Klaus Kuhnke und Peter Schulze. Sie erinnern mich daran, was journalistische Radio-Feature-Produktionen auch im musikalischen Bereich einmal ausgemacht hat: Inhalte! Auch dafür erhielt Richard Weize, der Gründer von Bear Family Records, 2003 den Preis der Deutschen Schallplattenkritik. Für seinen ´langjährigen innovativen Umgang mit dem Tonträger´, wie es etwas steif in der Laudatio hieß. ´Die Szene´ würdigt seine Verdienste da schon lockerer. So ist die Rede vom ´verrückten Deutschen in amerikanischen Schallplattenarchiven´. Er wird als ´Exzentriker mit Latzhose, Zopf und Nickelbrille´ bezeichnet, der ein ´Faible für die komischen Hillbillies´ besitzt. Als Fan von Bluegrassmusik bin ich selbst schon seit langem ein treuer Kunde der Bärenfamilie. Die CD-Boxsets von Bill Monroe gehören zu meinen persönlichen Favoriten. Mit seinen Wiederveröffentlichungen aus allen Bereichen der populären Musik hat sich Richard Weize weltweit einen Namen gemacht. ´´Ich bin der Beste´´, meinte er schon bei unserem ersten Gespräch im Sommer 1996. Das sagte er allerdings augenzwinkernd mit dem Verweis auf die alte Erkenntnis, daß unter den Blinden der Einäugige König ist. ´´Ich versuche, eine saubere Arbeit zu leisten. Wenn andere das auch tun würden, dann gehörte ich ebenfalls zu den Blinden.´´ Dieser Anspruch hat auch heute noch Gültigkeit, 30 Jahre nach der Gründung von Bear Family Records. Daran ließ Richard Weize keinen Zweifel, als wir uns im Dezember 2004 erneut trafen, um über das anstehende Jubiläum zu sprechen. Weize gilt als ´Guru der dicken CD-Boxen´, als Vollständigkeitsfanatiker. ´´Mir macht es Spaß, etwas komplett zu dokumentieren´´, sagt er zur Begründung. Das gehöre zur ´´persönlichen Beklopptheit eines Sammlers. Das Werk eines Künstlers komplett zu besitzen´´. Wenn ich einen Blick auf meine eigene Schallplattensammlung werfe, kann ich das gut verstehen. Weize nennt als Beispiel für sein Konzept das 8-CD-Boxset ´Out Of New Orleans´ von Fats Domino. Damit wollte er nicht nur zeigen, was der Mann gemacht hat, sondern auch dessen Bedeutung festhalten. Die Tondokumente sowie das dazugehörige Buch mit vielen Informationen und Abbildungen sind für ihn ´´auch ein Stück Zeitgeschichte´´, an die sich normalerweise allenfalls noch die heute Fünfzig- und Sechzigjährigen interessieren. ´´Ich will aber auch den Jüngeren einen klingenden Einblick in die Umbruchzeit nach dem Zweiten Weltkrieg geben.´´ Insofern versteht sich Richard Weize als Historiker. Vielleicht liegt´s in der Familie. Geboren im niedersächsischen Bad Gandersheim, nervte ihn seine Mutter als Kind immer mit ihren Studien der Stadt- und Familiengeschichte. ´´Damals habe ich über sie gelacht. Jetzt mache ich das auf meinem Gebiet ebenso. Irgendwo ist wohl

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 18.05.2018
Zum Angebot