Angebote zu "Wilhelm" (30 Treffer)

Über das Leben und die Verdienste Johann von Da...
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(13,90 € / in stock)

Über das Leben und die Verdienste Johann von Dalbergs: Georg Wilhelm Zapf

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Ueber das Leben und die Verdienste Johann von D...
20,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Ueber das Leben und die Verdienste Johann von Dalbergs.: Georg Wilhelm (Geheimrath)

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Ueber Johann Jakob Griesbach´s Verdienste als T...
20,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Ueber Johann Jakob Griesbach´s Verdienste: Johann Christian Wilhelm Augusti

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Blicke Auf Karl Wilhelm Müller´s Leben, Charakt...
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Blicke Auf Karl Wilhelm Müller´s Leben, Charakter Und Verdienste Um Leipzig...: Anonymous

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Wilhelm Fabricius von Hilden als Taschenbuch vo...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wilhelm Fabricius von Hilden:Sein Leben und Seine Verdienste Um die Chirugie, Studie aus der Geschichte der Chirugie (Classic Reprint) Rom. Joh. Schaefer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Gottfried Wilhelm Leibniz zur Einführung
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Gottfried Wilhelm Leibniz (1646-1716) ist uns vertraut durch seine Symbolik der Infinitesimalrechnung, als Erfinder der Dualzahlen, die heute die Grundlage jedes Computers ausmachen, und als Vertreter der Relativität von Raum und Zeit. Dagegen erscheint seine Metaphysik fensterloser Monaden, die die Welt spiegeln, heute ebenso fremd wie seine Theodizee als Verteidigung der Güte Gottes angesichts der Übel dieser Welt. Um diese Thesen zu erschließen, führt die Einführung von Leibniz Gedanken einer universellen Harmonie und den »großen Prinzipien« über seine Begriffs- und Wahrheitstheorie in jene zentralen Probleme seiner Metaphysik. Ihr Verdienst und ihre Bedingtheit in seiner Zeit werden dabei ebenso sichtbar wie ihre Bedeutung für die Gegenwart.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Vom Braunkohlebergbau im Habichtswald nach Span...
16,80 € *
ggf. zzgl. Versand
(16,80 € / preorder)

Vom Braunkohlebergbau im Habichtswald nach Spanien- Wilhelm Philipp Daniel Schulz ( 1805 ´ 1877 ):Eine Gedenkschrift über seine Wurzeln im Habichtswald und seine Verdienste um den Bergbau und die geologische Erforschung Spaniens

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
August Wilhelm Schlegel - Romantiker und Kosmop...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Heute kennt man August Wilhelm Schlegel (1767-1845) vor allem als Übersetzer von Shakespeares Dramen. Doch zu Lebzeiten war er der europaweit wirkungsvollste unter den deutschen Romantikern, weltgewandt und umfassend gebildet. Die aktuelle Biographie zeigt den Philologen und Kritiker in der ganzen Vielfalt seiner Rollen und Verdienste. Neben den erfolgreichen Wissenschaftler und Bonner Professor, der Karl Marx und Heinrich Heine zu seinen Studenten zählte, tritt der langjährige Wegbegleiter von Madame de Staël. Die Zeit der Befreiungskriege erlebte der Patriot Schlegel in der aktiven Politik. Als Privatperson blieb Schlegel bisher nur schwer zugänglich. Jochen Strobel hat die kürzlich veröffentlichten Briefe intensiv ausgewertet und zeigt erstmals auch den verantwortungsbewussten, bürgerlichen Familienmenschen. Jochen Strobel ist Professor am Institut für Neuere deutsche Literatur der Universität Marburg. In seiner Forschung beschäftigt er sich vorrangig mit der Literatur der Romantik. Er ist Leiter des DFG-Projekts »Digitalisierung und elektronische Edition der Korrespondenz August Wilhelm Schlegels«.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
August Wilhelm Schlegel - Romantiker und Kosmop...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Heute kennt man August Wilhelm Schlegel (1767-1845) vor allem als Übersetzer von Shakespeares Dramen. Doch zu Lebzeiten war er der europaweit wirkungsvollste unter den deutschen Romantikern, weltgewandt und umfassend gebildet. Die aktuelle Biographie zeigt den Philologen und Kritiker in der ganzen Vielfalt seiner Rollen und Verdienste. Neben den erfolgreichen Wissenschaftler und Bonner Professor, der Karl Marx und Heinrich Heine zu seinen Studenten zählte, tritt der langjährige Wegbegleiter von Madame de Staël. Die Zeit der Befreiungskriege erlebte der Patriot Schlegel in der aktiven Politik. Als Privatperson blieb Schlegel bisher nur schwer zugänglich. Jochen Strobel hat die kürzlich veröffentlichten Briefe intensiv ausgewertet und zeigt erstmals auch den verantwortungsbewussten, bürgerlichen Familienmenschen. Jochen Strobel ist Professor am Institut für Neuere deutsche Literatur der Universität Marburg. In seiner Forschung beschäftigt er sich vorrangig mit der Literatur der Romantik. Er ist Leiter des DFG-Projekts »Digitalisierung und elektronische Edition der Korrespondenz August Wilhelm Schlegels«.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Friedrich Wilhelm von Luedersdorff (Band 1) - F...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch entstand in mehrjähriger Arbeit und bildet den ersten Teil eines geplanten dreibändigen Werkes zu Leben und Werk von Friedrich Wilhelm von Luedersdorff, der ein direkter Vorfahre des Autors ist. Der vorliegende erste Band behandelt die Familiengeschichte des Friedrich Wilhelm von Luedersdorff und seiner Nachfahren bis in die Gegenwart. Friedrich Wilhelm von Luedersdorff ist ein deutscher Chemiker, der für seine Forschungen und Erfindungen auf dem Gebiet der technischen Chemie Weltruhm genießt. Er war Mitglied der technischen Deputation für Gewerbe in Berlin, Landesökonomierat, Generalsekretär des Landesökonomiekollegiums in Berlin, Geheimrat und Besitzer des Rittergutes Berlin-Weissensee, des heutigen Stadtteiles von Berlin-Weissensee. Für seine Verdienste wurde er 1882 in den Adelsstand erhoben. Seinen Zeitgenossen jedoch ist er fast nur unter seinem bürgerlichen Namen bekannt. Der Autor ist direkter Nachfahre des Friedrich Wilhelm von Luedersdorff. Seine Familie ist im Besitz der persönlichen Dokumente, auf die sich teils das Werk stützt und deren Text als Quelle dem Buch beigefügt ist. Der Zeitrahmen des Buches erstreckt sich vom Beginn des 18. Jahrhunderts bis zur Gegenwart.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot