Angebote zu "Wissenschaft" (26 Treffer)

Cardinal Wiseman und seine Verdienste um die Wi...
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Cardinal Wiseman und seine Verdienste um die Wissenschaft und die Kirche:zwei Vorträge, gehalten im katholischen Casino zu Mainz Christoph Moufang

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 16.07.2018
Zum Angebot
Cardinal Wiseman und Seine Verdienste Um die Wi...
28,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Cardinal Wiseman und Seine Verdienste Um die Wissenschaft und die Kirche:Zwei Vorträge, Gehalten im Katholischen Casino zu Mainz (Classic Reprint) Christoph Moufang

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Der letzte Dalai Lama?
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit mehr als eintausend Jahren lehrt die Buddhistische Psychologie Techniken, um negative, betrübende Emotionen wie Wut, Habgier, Neid, Faulheit und Ignoranz zu überwinden. Und auch namhafte Forscher, sowie immer mehr Praktizierende in der westlichen Welt erkennen heute, dass die tibetanische Philosophie weit mehr ist als eine Religion, sie gilt als Wissenschaft des Geistes. Dieser Verdienst wird auch dem 14. Dalai Lama zuteil. Er ist eng mit seinem Schicksal im Exil verbunden und mit den...

Anbieter: buecher.de
Stand: 03.08.2018
Zum Angebot
Verraten - Vertrieben - Vergessen
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Neurochirurgie hat sich vor gut 100 Jahren aus der Chirurgie und der Neurologie entwickelt. Als 1933 die Nationalsozialisten in Deutschland die Schlüsselstellen der Macht übernahmen, begann das Spezialgebiet gerade erst, sich als eigenständiges Fach zu etablieren. Von 69 damals hirnchirurgisch tätigen Ärzten wurden 13 aus rassistischen Gründen verfolgt. Zu ihnen zählten einige der erfahrensten deutschen Neurochirurgen. Fast alle flohen aus ihrer Heimat und kehrten nicht wieder zurück. Die Lücken, die sie hinterließen, wurden nie benannt. In der Emigration gelang es nur den jüngsten von ihnen, in der Neurochirurgie wieder Fuß zu fassen. Dieses Buch widmet sich den wissenschaftlichen Verdiensten der Vertriebenen und zeichnet ihre Biographien und Emigrationswege nach.

Anbieter: buecher.de
Stand: 03.08.2018
Zum Angebot
Freud und die Psychoanalyse
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Freud hat mit der Psychoanalyse das Gesicht des 20. Jahrhunderts geprägt. Die Konzeptualisierung des Unbewussten, die Aufklärung der Psychodynamik der Neurosen und die Entwicklung des psychoanalytischen Settings zur Erforschung und Behandlung seelischer Störungen gehören zu seinen überdauernden Verdiensten. Das Buch zeichnet die Entwicklung seines wissenschaftlichen Werkes vor dem Hintergrund seiner persönlichen Biographie nach. Dabei werden die Grundbegriffe und Basiskonzepte der Psychoanalyse auf leicht verständliche Weise erklärt und Brücken zu den heutigen Auffassungen geschlagen. Die Darstellung vermittelt, ergänzt durch Übersichtstabellen und Fotomaterial, ein lebendiges Bild von Freud als Mensch und Wissenschaftler.

Anbieter: buecher.de
Stand: 03.08.2018
Zum Angebot
100 Jahre Entzifferung des Hethitischen
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Jahr 2015 jährte sich zum 100. Mal die Entzifferung des Hethitischen durch Bedrich Hrozný - und damit auch die Begründung der hethitischen Sprachwissenschaft. Das wissenschaftliche Verdienst Hroznýs um die Hethitologie und die Vergleichende Sprachwissenschaft wurde in diesem Jahr auch im Rahmen der Arbeitstagung der Indogermanischen Gesellschaft gewürdigt. Diese fand vom 21. bis 23. September 2015 in Marburg statt, das sich durch seinen anatolistischen Schwerpunkt als prädestiniert für diesen Anlass erwies. Der Titel ´´100 Jahre Entzifferung des Hethitischen. Morphosyntaktische Kategorien in Sprachgeschichte und Forschung´´ lud einerseits ein, Bilanz zu ziehen, und andererseits zukunftsorientiert aktuelle Forschungsfragen zu verfolgen. Der Fokus lag dabei auf dem Einfluss hethitischer Evidenz auf unsere Rekonstruktion der indogermanischen Grundsprache sowie auf die Erstellung geeigneter Stammbaummodelle. Die 25 hier präsentierten Beiträge widmen sich den Grundfragen der Tagung, und zwar sowohl mit historisch-vergleichenden Zielsetzungen als auch aus sprachlich-philologischer Perspektive. Resümierende Darstellungen der vergangenen 100 Jahre indogermanistischer Auseinandersetzung mit dem Hethitischen (Melchert, Jasanoff, Kim), morphologische Einzelthemen (Fellner/Grestenberger, Höfler, Kocharov, Simon, Yoshida), aber auch breitere Komplexe (Kloekhorst, Kümmel, Oettinger), sowie syntaktische und syntaktisch-semantische Studien (Boroday/Yakubovich, Dardano, Frantíková, Hackstein, Kölligan, Luraghi/Inglese) beschäftigen sich mit den Kernfragen der Tagung. Ergänzt werden diese Themen durch methodologische und theoretische Fragestellungen (Cotticelli/Giusfredi, Sideltsev, Widmer) sowie philologische Betrachtungen (Francia). Eine bemerkenswerte Zahl an Beitragenden präsentiert Untersuchungen zu den ´´kleinen´´ anatolischen Schwestersprachen des Hethitischen (Martínez, Sasseville, Serangeli, Vernet). Die enorme Resonanz seitens der internationalen Forschungsgemeinschaft beweist die große Aktualität und Akzeptanz des gesamten Themenkomplexes, wobei die insgesamt hohe Qualität, besonders aber diejenige der Beiträge junger Forscherinnen und Forscher positiv auffällt. Der vorliegende Tagungsband gibt somit wichtige Impulse für die weitere Forschung - gerade auch für übergreifende Fragestellungen der historisch-vergleichenden Sprachwissenschaft - und trägt weiter zum interdisziplinären Dialog zwischen Philologie und Sprachwissenschaft bei. Besonders im noch viel zu wenig bearbeiteten Bereich der Syntax und seiner Berücksichtigung für Fragen der Stammbaumproblematik werden wichtige Anstöße gegeben und erste Erkenntnisse gefördert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.08.2018
Zum Angebot
Bestrafen der Armen
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Dieses Buch ist nicht nur Kampfschrift, sondern auch eine fulminante wissenschaftliche Studie. [...] ´Die Bestrafung der Armen´ ist keine Polemik, sondern längst Realität. Das gezeigt zu haben, ist Wacquants Verdienst.´´ Bayerischer Rundfunk Loïc Wacquant analysiert die öffentliche Mobilmachung zum Thema ´´Sicherheit´´ und die Verschärfung von Strafpraxen als Maßnahmen zur Marginalisierung und Normalisierung unterer Klassen sowie Ablenkungsmanöver in Bezug auf die soziale Frage.

Anbieter: buecher.de
Stand: 09.08.2018
Zum Angebot
Psychiatrie, Psychoanalyse und die neue Biologi...
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dem Nobelpreisträger Eric Kandel gebührt das Verdienst, das bis dahin gänzlich unerkundete Gebiet der Beziehungen zwischen Neurobiologie und Psychoanalyse erschlossen zu haben. Heute ist es eines der spannendsten und zugleich innovativsten Felder der Wissenschaften überhaupt. Die vorliegende Sammlung von Aufsätzen Eric Kandels lädt den Leser zu ´´einer der wichtigsten, bedeutsamsten und aufregendsten Forschungsreisen unserer Zeit ein´´ (Stuart C. Yudofsky) - zu einer Erkundung der Funktionsweise des menschlichen Gehirns und der Möglichkeiten, durch die Psychoanalyse und die Psychiatrie auf diese Einfluß zu nehmen. Der Band, den der Protagonist der deutschen Hirnforschungsdebatte, Gerhard Roth, einleitet und der mit einer sehr persönlichen Einführung Eric Kandels beginnt, bietet einen konzisen Überblick dieser Revolution der psychiatrischen Forschung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 09.08.2018
Zum Angebot
T BY tetesept Eine Portion Liebe 60 g
2,31 € *
zzgl. 2,95 € Versand
(3,85 € / 100 g)

Schön, dass es Menschen wie dich gibt. Und weil du so etwas Besonderes bist, verdienst du eine extra Portion Liebe: heute und immer wieder. Genieße einen Moment sinnlicher Wärme und lass dich von kostbaren Extrakten und Düften verwöhnen. Einzigartige Pflegewirkung: Hochwertige patentierte Bade-Liposome mit hautverwandter Struktur spenden anhaltende Pflege – für ein samtig-zartes Hautgefühl. - Verwöhnendes Badesalz Champagnerbeere und Creme de Cassis - Nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen entwickelt - Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt - Frei von Konservierungsstoffen, alkaliseifenfrei - Frei von Paraffinen, Silikonen und Mineralölen - Hauchfeine, leicht lösliche Puderkristalle

Anbieter: SANICARE - Die
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Sherlock
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

John Watson über dieses Buch: ´´Dieses Buch ist mein bescheidener Versuch, ein wenig Licht auf die Arbeit des besten und weisesten Menschen zu werfen, den ich je gekannt habe. Er hat - wenn ich das so sagen darf - die Wissenschaft der Deduktion zur Kunst erhoben. Nachdem ich bei einigen seiner bedeutendsten Fälle an seiner Seite sein durfte, liegt es nun an mir, seine Verdienste einem breiteren Publikum zu präsentieren. Er ist, um es kurz zu machen, der Mozart der Kriminalwissenschaft. Ich würde gern noch fortfahren, doch mit großer Freude darf ich Ihnen sagen, dass Sherlock Holmes persönlich zugesagt hat, einen Teil dieses Textes zu schreiben ...´´ Sherlock Holmes über dieses Buch: ´´Kaufen Sie dieses Buch auf keinen Fall. Was eigentlich eine Serie von spannenden Vorträgen hätte werden sollen, hat der Autor zu geschmackloser, billiger Unterhaltung degradiert. Die Wissenschaft der Deduktion ist eine Sparte menschlicher Errungenschaften, die ernsthafte Analysen erfordert, und hier ist nun dieses verschwenderisch gestaltete Buch durch Humor entstellt und mit Klatsch und Tratsch vergiftet. Offenbar ist diese Art der Sensationsgier nötig, um das Interesse der lesenden Bevölkerung zu wecken, aber nur ein Idiot wäre hiervon beeindruckt. Sie entscheiden.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 03.08.2018
Zum Angebot