Angebote zu "Lars" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Der Staat gegen Fritz Bauer (BLU-RAY)
15,59 € *
zzgl. 7,00 € Versand

Deutschland 1957. Während die junge Bundesrepublik die NS-Zeit hinter sich lassen will, kämpft ein Mann unermüdlich dafür, die Täter im eigenen Land vor Gericht zu stellen: Zwölf Jahre nach Kriegsende erhält der kompromisslose Generalstaatsanwalt Fritz Bauer (Burghart Klaußner) den entscheidenden Hinweis darauf, wo sich der frühere SS-Obersturmbannführer Adolf Eichmann versteckt halten soll. Gemeinsam mit dem jungen Staatsanwalt Karl Angermann (Ronald Zehrfeld) beginnt Bauer, die Hintergründe zu recherchieren. Doch es formiert sich Widerstand bis in die höchsten Kreise: In seiner eigenen Behörde verschwinden immer wieder Akten und auch Oberstaatsanwalt Ulrich Kreidler (Sebastian Blomberg) und BKA-Mitarbeiter Paul Gebhardt (Jörg Schüttauf) behindern den unliebsamen Bauer in seinen Ermittlungen. Ein scheinbar aussichtsloser Kampf gegen unsichtbare Gegner beginnt, doch Bauer und Angermann geben nicht auf, wohl wissend, dass ihnen die Jagd auf Eichmann sowohl beruflich als auch privat alles abverlangen wird.Die Bedeutung des hessischen Generalstaatsanwalts Fritz Bauer für das Zustandekommen der Auschwitzprozesse der 1960er Jahre ist unumstritten. Doch erst nach seinem Tod wurde sein entscheidender Verdienst um die Ergreifung Eichmanns bekannt. Grimme-Preisträger Lars Kraume (DIE KOMMENDEN TAGE) zeichnet mit DER STAAT GEGEN FRITZ BAUER nun das kraftvolle und fesselnde Porträt eines mutigen Mannes und dessen Kampf um Wahrheit und Gerechtigkeit. Unbeirrbar legte Bauer den Finger in die Wunde und schreckte dabei auch nicht vor unbequemen Fragen der Regierung Adenauer gegenüber zurück. Burghart Klaußner (ELSER, DAS WEISSE BAND) verkörpert den Titelcharakter kongenial bis in die feinsten Details von Mimik und Gestik. Für die weiteren Rollen in seinem packenden, dichten Portrait der jungen BRD versammelte Lars Kraume mit Ronald Zehrfeld (BARBARA), Sebastian Blomberg (ZEIT DER KANNIBALEN), Lilith Stangenberg (DIE LÜGEN DER SIEGER) und Jörg Schüttauf (SO GLÜCKLICH WAR ICH NOCH NIE) ein hochkarätiges deutsches Schauspieler-Ensemble.Darsteller:Burghart Klaußner, Ronald Zehrfeld, Cornelia Gröschel, Dani Levy, Robert Atzorn, Rüdiger Klink, Sebastian Blomberg, Stefan Gebelhoff

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Der Staat gegen Fritz Bauer (DVD)
14,61 € *
zzgl. 6,00 € Versand

Deutschland 1957. Während die junge Bundesrepublik die NS-Zeit hinter sich lassen will, kämpft ein Mann unermüdlich dafür, die Täter im eigenen Land vor Gericht zu stellen: Zwölf Jahre nach Kriegsende erhält der kompromisslose Generalstaatsanwalt Fritz Bauer (Burghart Klaußner) den entscheidenden Hinweis darauf, wo sich der frühere SS-Obersturmbannführer Adolf Eichmann versteckt halten soll. Gemeinsam mit dem jungen Staatsanwalt Karl Angermann (Ronald Zehrfeld) beginnt Bauer, die Hintergründe zu recherchieren. Doch es formiert sich Widerstand bis in die höchsten Kreise: In seiner eigenen Behörde verschwinden immer wieder Akten und auch Oberstaatsanwalt Ulrich Kreidler (Sebastian Blomberg) und BKA-Mitarbeiter Paul Gebhardt (Jörg Schüttauf) behindern den unliebsamen Bauer in seinen Ermittlungen. Ein scheinbar aussichtsloser Kampf gegen unsichtbare Gegner beginnt, doch Bauer und Angermann geben nicht auf, wohl wissend, dass ihnen die Jagd auf Eichmann sowohl beruflich als auch privat alles abverlangen wird.Die Bedeutung des hessischen Generalstaatsanwalts Fritz Bauer für das Zustandekommen der Auschwitzprozesse der 1960er Jahre ist unumstritten. Doch erst nach seinem Tod wurde sein entscheidender Verdienst um die Ergreifung Eichmanns bekannt. Grimme-Preisträger Lars Kraume (DIE KOMMENDEN TAGE) zeichnet mit DER STAAT GEGEN FRITZ BAUER nun das kraftvolle und fesselnde Porträt eines mutigen Mannes und dessen Kampf um Wahrheit und Gerechtigkeit. Unbeirrbar legte Bauer den Finger in die Wunde und schreckte dabei auch nicht vor unbequemen Fragen der Regierung Adenauer gegenüber zurück. Burghart Klaußner (ELSER, DAS WEISSE BAND) verkörpert den Titelcharakter kongenial bis in die feinsten Details von Mimik und Gestik. Für die weiteren Rollen in seinem packenden, dichten Portrait der jungen BRD versammelte Lars Kraume mit Ronald Zehrfeld (BARBARA), Sebastian Blomberg (ZEIT DER KANNIBALEN), Lilith Stangenberg (DIE LÜGEN DER SIEGER) und Jörg Schüttauf (SO GLÜCKLICH WAR ICH NOCH NIE) ein hochkarätiges deutsches Schauspieler-Ensemble.Darsteller:Burghart Klaußner, Ronald Zehrfeld, Cornelia Gröschel, Dani Levy, Robert Atzorn, Rüdiger Klink, Sebastian Blomberg, Stefan Gebelhoff

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Finanzieller Minimalismus: 66 Tage bis zum fina...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Du willst innerhalb kürzester Zeit mehr aus deinem Geld herausholen, als du es je für möglich gehalten hast? Dann bist hier genau richtig gelandet. Die Kunst, die wir dich lehren, heißt “Finanzieller Minimalismus”. Du denkst nun spontan, du musst auf Dinge verzichten, die dir persönlich wichtig sind? Weit gefehlt, denn auch wenn das Wort Minimalismus in Bezug auf Finanzen negativ behaftet scheint, so bedeutet es nur bedingt einen Verzicht. Aber wenn du hier bist, wirst du vermutlich eines schon wissen. Du möchtest etwas ändern. Dieses Buch ist für dich genau das Richtige, wenn du: einfach nicht weißt, wohin dein Geld entschwindet. du trotz einem guten Einkommen immer zu wenig Geld übrig hast. du nicht viel Geld verdienst, aber das Beste daraus machen möchtest. dem unkontrollierten Konsum Einhalt gebieten möchtest. Schulden schneller abbauen möchtest. Unser Buch zeigt dir in nur 66 Tagen, wie du buchstäblich aus dem “Nichts” mehr Geld für dich generierst. In verschiedenen Schritten und logisch aufeinander folgend, wandert Cent für Cent und Monat für Monat mehr Geld in deine Tasche. Präge dir die Sanduhr auf dem Buchcover sehr gut ein, denn sie wird in den nächsten 66 Tagen dein symbolischer Begleiter zu einem erfolgreichen finanziellen Minimalismus sein. Das Buch In diesem Kurs bilden wir deine finanzielle Intelligenz bewusst Stück für Stück aus und befähigen dich selbst, finanziell selbstständig im Alltag unterwegs zu sein. Finanzieller Minimalismus ist nämlich der erste Schritt zur finanziellen Freiheit. Du kannst noch so viel Geld besitzen, wenn du nicht lernst, richtig damit umzugehen, wird es dir nichts nützen. Genau hier setzen wir an und führen dich in 10 klar verständlichen und einfachen Schritten über die 66 Tage zu einem neuen finanziell minimalistischen Denken, was dir mehr Geld, mehr Freiheit und mehr Möglichkeiten schenkt. Auch wenn du 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Lars Wrobbel. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/acx0/112259/bk_acx0_112259_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Unsichtbare Hände
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Für die nächtliche Überfahrt über die nur wenige Kilometer breite Straße von Gibraltar, die Marokko und Spanien, Afrika und Europa, dritte und erste Welt voneinander trennt, verlangen Schlepperorganisationen 2.500 Euro. Für den Tagelöhner und Schneidergehilfen Rashid, der in den Armenvierteln von Tanger um das tägliche Überleben kämpft, ist das der Verdienst von zwei Jahren. Doch die Festung Europa lockt: "Wenn etwas so geschützt ist, muss es wertvoll sein, oder?"Um seine Familie zu versorgen, begibt sich Rashid auf die "Harraga", die illegale Einreise in die Europäische Union. Für den Traum von einem besseren Leben verpfändet er seine Zukunft: Als moderner "Schuldknecht" ohne Rechte muss er auf den Treibhausplantagen im spanischen Almeria die Kosten für seine Reise abarbeiten. Nach und nach eröffnet sich für Rashid das ganze erschreckende Ausmaß der Situation der afrikanischen Flüchtlinge und Papierlosen in Europa, die zu Hunderten auf dem Weg nach Europa ertrinken oder in Spanien unter sklavenähnlichen Bedingungen Lebensmittel für die westeuropäischen Discounter produzieren.Für seine aufsehenerregende Graphic Novel Unsichtbare Hände hat der finnische Autor und Illustrator Ville Tietäväinen in Marokko und Spanien intensiv recherchiert und mit Flüchtlingen, Schwarzarbeitern, Grenzbeamten und Menschenhändlern gesprochen. Fünf Jahre hat der Comicautor an seinem wichtigsten Werk gearbeitet. Die Graphic Novel löste in Finnland eine Kontroverse aus und avancierte zum Bestseller. Ausgezeichnet mit dem Finlandia-Preis."Unsichtbare Hände" erzählt eine fiktive, aber exakt dokumentierte Geschichte, wie sie tagtäglich in Europa passiert.Zwei Euro von jedem verkauften Exemplar gehen als Spende an Pro Asyl."Eine der stärksten langen Comicerzählungen, die in diesem Jahr auf Deutsch erscheint." (Lars von Törne, Tagesspiegel)"Ein mitreißender Comic" (Andreas Platthaus, FAZ)

Anbieter: buecher
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Unsichtbare Hände
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Für die nächtliche Überfahrt über die nur wenige Kilometer breite Straße von Gibraltar, die Marokko und Spanien, Afrika und Europa, dritte und erste Welt voneinander trennt, verlangen Schlepperorganisationen 2.500 Euro. Für den Tagelöhner und Schneidergehilfen Rashid, der in den Armenvierteln von Tanger um das tägliche Überleben kämpft, ist das der Verdienst von zwei Jahren. Doch die Festung Europa lockt: "Wenn etwas so geschützt ist, muss es wertvoll sein, oder?"Um seine Familie zu versorgen, begibt sich Rashid auf die "Harraga", die illegale Einreise in die Europäische Union. Für den Traum von einem besseren Leben verpfändet er seine Zukunft: Als moderner "Schuldknecht" ohne Rechte muss er auf den Treibhausplantagen im spanischen Almeria die Kosten für seine Reise abarbeiten. Nach und nach eröffnet sich für Rashid das ganze erschreckende Ausmaß der Situation der afrikanischen Flüchtlinge und Papierlosen in Europa, die zu Hunderten auf dem Weg nach Europa ertrinken oder in Spanien unter sklavenähnlichen Bedingungen Lebensmittel für die westeuropäischen Discounter produzieren.Für seine aufsehenerregende Graphic Novel Unsichtbare Hände hat der finnische Autor und Illustrator Ville Tietäväinen in Marokko und Spanien intensiv recherchiert und mit Flüchtlingen, Schwarzarbeitern, Grenzbeamten und Menschenhändlern gesprochen. Fünf Jahre hat der Comicautor an seinem wichtigsten Werk gearbeitet. Die Graphic Novel löste in Finnland eine Kontroverse aus und avancierte zum Bestseller. Ausgezeichnet mit dem Finlandia-Preis."Unsichtbare Hände" erzählt eine fiktive, aber exakt dokumentierte Geschichte, wie sie tagtäglich in Europa passiert.Zwei Euro von jedem verkauften Exemplar gehen als Spende an Pro Asyl."Eine der stärksten langen Comicerzählungen, die in diesem Jahr auf Deutsch erscheint." (Lars von Törne, Tagesspiegel)"Ein mitreißender Comic" (Andreas Platthaus, FAZ)

Anbieter: buecher
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Unsichtbare Hände
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Für die nächtliche Überfahrt über die nur wenige Kilometer breite Straße von Gibraltar, die Marokko und Spanien, Afrika und Europa, dritte und erste Welt voneinander trennt, verlangen Schlepperorganisationen 2.500 Euro. Für den Tagelöhner und Schneidergehilfen Rashid, der in den Armenvierteln von Tanger um das tägliche Überleben kämpft, ist das der Verdienst von zwei Jahren. Doch die Festung Europa lockt: "Wenn etwas so geschützt ist, muss es wertvoll sein, oder?"Um seine Familie zu versorgen, begibt sich Rashid auf die "Harraga", die illegale Einreise in die Europäische Union. Für den Traum von einem besseren Leben verpfändet er seine Zukunft: Als moderner "Schuldknecht" ohne Rechte muss er auf den Treibhausplantagen im spanischen Almeria die Kosten für seine Reise abarbeiten. Nach und nach eröffnet sich für Rashid das ganze erschreckende Ausmaß der Situation der afrikanischen Flüchtlinge und Papierlosen in Europa, die zu Hunderten auf dem Weg nach Europa ertrinken oder in Spanien unter sklavenähnlichen Bedingungen Lebensmittel für die westeuropäischen Discounter produzieren.Für seine aufsehenerregende Graphic Novel Unsichtbare Hände hat der finnische Autor und Illustrator Ville Tietäväinen in Marokko und Spanien intensiv recherchiert und mit Flüchtlingen, Schwarzarbeitern, Grenzbeamten und Menschenhändlern gesprochen. Fünf Jahre hat der Comicautor an seinem wichtigsten Werk gearbeitet. Die Graphic Novel löste in Finnland eine Kontroverse aus und avancierte zum Bestseller. Ausgezeichnet mit dem Finlandia-Preis."Unsichtbare Hände" erzählt eine fiktive, aber exakt dokumentierte Geschichte, wie sie tagtäglich in Europa passiert.Zwei Euro von jedem verkauften Exemplar gehen als Spende an Pro Asyl."Eine der stärksten langen Comicerzählungen, die in diesem Jahr auf Deutsch erscheint." (Lars von Törne, Tagesspiegel)"Ein mitreißender Comic" (Andreas Platthaus, FAZ)

Anbieter: Dodax
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot